Einzeltherapie

Wen behanden wir? Wir behandeln ausschließlich Erwachsene. Das Einbeziehen von Angehörigen im Rahmen der Psychotherapie ist in Einzelfällen möglich (und manchmal notwendig); Paartherapien werden ausschließlich von Frau Dipl.-Psych. Marianne Horn durchgeführt. 

 

Welche psychischen Erkrankungen werden behandelt? Im Rahmen der Einzeltherapie behandeln wir ein breites Spektrum psychischer Erkrankungen, wie z.B. Depressionen, Essstörungen, Panikattacken, Ängste und Phobien, posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS), Suchterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen etc. Der Schwerpunkt von Dr. Maximilian Horn liegt hierbei auf der Behandlung von Angst- und Zwangserkrankungen. 

 

Wie behandeln wir? Dr. Maximilian Horn wendet klassisch-verhaltenstherapeutische Methoden an. Hierzu gehören etwa Expositionsverfahren oder verschiedene Methoden zum Aufbau und Abbau von Verhalten. Nachrangig kommen auch kognitive sowie emotionsfokussierte Ansätze zum Einsatz. Frau Dipl.-Psych. Marianne Horn arbeitet tiefenpsychologisch fundiert sowie gesprächspsychotherapeutisch.

 

Wer übernimmt die Kosten? Dr. Maximilian Horn verfügt über die Kassenzulassung als Vertragspsychotherapeut. Somit ist die Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenversicherungen gewährleistet. Bitte bringen Sie zu unserem ersten Termin Ihre Krankenkassenkarte mit. Frau Dipl.-Psych. Marianne Horn behandelt ausschließlich privat versicherte Patienten. Auch von den privaten Krankenversicherungen werden die Kosten in der Regel übernommen. Erkundigen Sie sich hierfür vorab bei Ihrer Krankenkasse.

 

 

Gruppentherapie

Ein gruppentherapeutisches Angebot ist in Vorbereitung.